Bauprojekt Haslirainpark nimmt Formen an

27. März 2018 13:29

Buchrain LU - Bis Mitte 2021 sollen am Haslirainpark in Buchrain sechs Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 82 Wohnungen entstehen. Die als Generalunternehmerin des Projekts fungierende Steiner AG hat die entsprechende Baueingabe eingereicht.

Die Baueingabe für das Projekt Wohnüberbauung Haslirainpark ist bereits am 22. März erfolgt, informiert die Steiner AG in der entsprechenden Mitteilung. Auf dem 17.588 Quadratmeter grossen Haslirainpark in Buchrain sollen bis Mitte 2021 drei Gebäude mit 45 Mietwohnungen und drei Gebäude mit 37 Eigentumswohnungen entstehen. 

Die Gebäude sind dabei als sogenannte Punkthäuser konzipiert, schreibt die Steiner AG in der Mitteilung. Dabei umschliessen die aussenliegenden Wohneinheiten jeweils einen inneren Erschliessungskern der Gebäude. Insgesamt entstehen 82 Wohnungen mit 2,5 bis 5,5 Zimmern auf 78 bis 144 Quadratmeter Fläche. Zudem ist eine gemeinschaftliche Einstellhalle für 124 Autos und 19 Motorräder vorgesehen. 

Die drei Mehrfamilienhäuser mit den 45 Mitwohnungen werden für die Bauherrin Suva realisiert. Die drei übrigen Gebäude mit den 37 Eigentumswohnungen sollen von der Steiner AG vermarktet werden. Das Areal liegt unmittelbar an einem Waldstück und einer Nichtbauzone und eignet sich somit insbesondere für Mieter und Käufer, „welche die Nähe zur Stadt suchen, jedoch eine ländliche Wohngegend bevorzugen“, erläutert die Steiner AG in der Mitteilung. Kindergarten und Schulen sowie Einkausmöglichkeiten sind in wenigen Minuten zu Fuss zu erreichen. Die Innenstadt von Luzern ist über den nahegelegenen Autobahnanschluss oder den öffentlichen Verkehr ebenfalls gut zu erreichen. hs 

Aktuelles im Firmenwiki