Bauknecht bezieht 2000 Watt-Areal

23. August 2016 15:48

Lenzburg AG - Die Bauknecht AG bezieht als erster Haushaltsgerätehersteller in der Schweiz ein 2000 Watt-Areal. Das neue Hauptgebäude des Unternehmens in Lenzburg AG verbindet moderne Infrastruktur mit Energieeffizienz.

Die Bauknecht AG bezieht am 29. August ihr neues Hauptquartier in Lenzburg AG. Das Gebäude entspricht laut einer Mitteilung des Unternehmens den neusten Minergiestandards. Es hat eine weiträumige, moderne Infrastruktur. Besonderheiten sind etwa eine 100 Quadratmeter Showküche sowie ein neuartiger Ausstellungsraum, der zwei Stockwerke einnimmt. Die Arbeitstische können als Stehpulte genutzt werden und sollen so einen informellen Ideenaustausch fördern. Ausserdem gibt es verschiedene Rückzugsorte zur Konzentration. Insgesamt verbindet das neue Gebäude Innovation und Ökologie und ist auf die Optimierung aller Arbeitsprozesse ausgerichtet, erklärt Bauknecht in der Mitteilung.

Bauknecht beschäftigt nach eigenen Angaben 200 Mitarbeitende. Das Unternehmen vertreibt Haushaltsgeräte rund um die Themen Kochen, Backen, Spülen, Waschen, Kühlen und Gefrieren. Mit dem neuen Hauptgebäude unterstreicht Bauknecht seine ökologischen Bestrebungen.  ssp

Aktuelles im Firmenwiki