Baselworld und Luxury Venture Group spannen zusammen

04. Oktober 2019 14:36

Basel/Genf - Die Uhren- und Schmuckmesse Baselworld und die Genfer Luxury Venture Group spannen zusammen. Das Ziel ist es, ein Ökosystem für Start-ups zu schaffen, welche an innovativen Ansätzen in der Luxusgüterbranche arbeiten.

Die MCH Messe Schweiz (Basel) AG hat als Organisatorin der Baselworld eine Kooperation mit der Luxury Venture Group vereinbart, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Die Partner wollen ein internationales Ökosystem für Start-ups im Luxussektor aufbauen. Der Fokus soll dabei auf Innovationen im Bereich Uhren und Schmuck liegen.

Im Rahmen der Kooperation werden die Partner unter anderem einen Luxury Venture Day an der Baselworld organisieren, welcher Jungunternehmen, Händler und Wissenschaftler zusammenbringen soll. Die Baselworld findet das nächste Mal vom 30. April bis zum 5. Mai 2020 statt.

Die Luxury Venture Group ist auf die Förderung von Jungunternehmen in der Luxusgüterbranche spezialisiert. Baselworld sei „der perfekte Partner“ für die Gruppe, wie CEO Deependra Pandey sagt. ssp

Aktuelles im Firmenwiki