Basel testet solare Abfallpresse

17. Februar 2020 14:05

Knonau ZH - Die Stadt Basel hat einen Auftrag für rund 1100 Solar-Pressbehälter für Abfall ausgeschrieben. Die ANTA SWISS AG bewirbt sich mit ihrem Solar-Presshai. Anfang März geht dabei ein Prototyp in Basel in die Testphase.

„Die Stadt Basel entschied sich im vergangenen Jahr, eine Ausschreibung von rund 1100 Solar-Pressbehältern zu machen, um auf Nachhaltigkeit und Technologie zu setzen“, schreibt ANTA SWISS in der entsprechenden Mitteilung. Das auf intelligente Abfallbehälter spezialisierte Unternehmen aus dem Säuliamt hat sich mit einem Angebot für seinen Solar-Presshai an der Ausschreibung beteiligt.

Der aus 3 Millimeter starkem Chromstahl gebaute Solar-Presshai kann das in ihn eingeworfene Abfallvolumen um das Drei- bis Siebenfache verdichten, informiert ANTA SWISS in der Produktbeschreibung. Dadurch kann ein einzelner Solar-Presshai bis zu 700 Liter Abfall aufnehmen, bevor er geleert werden muss. Der Füllstand wird zudem am Hai mittels einer farbigen LED angezeigt.

Der solar betriebene Presshai braucht keinen Stromanschluss und kann daher überall aufgestellt werden, heisst es weiter in der Produktbeschreibung. Die Solarzellen selbst werden durch gehärtetes Glas geschützt und können stufenlos ausgerichtet werden. Montiert wird der Presshai wie jedes andere Produkt der Haikollektion von ANTA SWISS.

Ab März will Basel den Solar-Presshai testen. Das Unternehmen werde die Stadt persönlich mit einem Prototypen beliefern, kündigt ANTA SWISS an. hs

Aktuelles im Firmenwiki