Basel Area fördert drei Digital Health-Start-ups

17. Januar 2022 13:33

Basel - Basel Area Business & Innovation wird die drei Gewinner seines DayOne Digital Health Accelerators 2022 intensiv fördern. Sie kommen aus Portugal, Grossbritannien und Israel und widmen sich innovativen Lösungen für das Schmerzmanagement.

Standortförderer Basel Area Business & Innovation hat die Sieger der vierten Ausgabe seines DayOne Digital Health Accelerators gekürt. Unter den 128 eingegangenen Bewerbungen aus 43 Ländern erfüllten laut einer Medienmitteilung 16 die Kriterien des diesjährigen Schwerpunkts Schmerzmanagement besonders gut. Drei davon wurden jetzt für die Teilnahme an diesem dreimonatigen Beschleunigungsprogramm ausgewählt. Es beginnt Mitte Januar.

Hope Care aus Obidos in Portugal hat die digitale Lösung HCAlert zur Fernüberwachung von Erkrankten entwickelt. Das reduziert die Kosten für Krankenhausaufenthalte und Notfälle. HCAlert ist bereits in Portugal erhältlich. Jetzt soll das Produkt in der DACH-Region, den Benelux-Ländern und Italien lanciert werden.

Das im britischen Cardiff ansässige Start-up Rescape Innovation hat drei medizinische Geräte zur Schmerzlinderung sowie zur Angst- und Stressbewältigung entwickelt. Gedacht sind sie für Erwachsene, Kinder und Pflegepersonal. Sie arbeiten mit Ablenkungstherapie in Virtueller Realität und sind alle bereits im britischen Markt verfügbar.

Das israelische Start-up TrainPain zielt mit seinem digitalen Therapeutikum auf chronische, insbesondere auf neuropathische und noziplastische Schmerzen. Es soll chronischen Schmerzpatienten helfen, ihr Leben von anhaltenden Schmerzen zu befreien. Es soll in den USA, in Europa und Asien lanciert werden.

Der DayOne Accelerator ist den Angaben zufolge das grösste Beschleunigerprogramm für Start-ups der digitalen Gesundheit und der Medizintechnik in der Schweiz und Europa. Es ist in drei Bereiche aufgeteilt, Digital Health, Tech und Digital Health Nation. „Dieses Modell stellt die Zukunft des Risikokapitals in der Frühphase des Gesundheitswesens dar und ist ein neuer, beschleunigter Weg, um Innovationen in die Gesundheitsbranche zu bringen“, wird DayOne-Direktor Lucas Scherdel zitiert. „Wir freuen uns auf die Zukunft der Branche sowie auf die Schweiz und die Region Basel als florierendes Zentrum für digitale Gesundheitsinnovationen.“ mm

Mehr zu Forschung und Entwicklung

Aktuelles im Firmenwiki