Bank Linth verstärkt Kundenorientierung

14. Dezember 2020 11:45

Vaduz/Uznacht SG - Bank Linth richtet einen Geschäftsbereich Kunden ein. Damit will die Tochter der Liechtensteinischen Landesbank ihre Organisation stärker auf den Kunden zentrieren. Die Leitung des neuen Ressorts übernimmt Luc Schuurmans. Er wird gleichzeitig zum stellvertretenden CEO ernannt.

Die Bank Linth will ihren Fokus stärker auf eine ganzheitliche Beratung der Kunden richten, informiert die zu knapp Dreiviertel von der Liechtensteinischen Landesbank gehaltene Bank Linth in einer Mitteilung. Dazu richtet die Bank den neuen Geschäftsbereich Kunden ein. Hier sollen sämtliche kundenbezogene Funktionen zusammengeführt werden, wird in der Mitteilung weiter erläutert.

In den neuen Geschäftsbereich werden auch die Segmente Privat- und Firmenkunden integriert. Sie waren bisher direkt dem CEO der Bank Linth, David Sarasin, unterstellt. Die Führung des neuen Ressorts Kunden soll der bisherige Leiter von Private Banking und Anlagegeschäft, Luc Schuurmans, übernehmen. Im Zuge der neuen Verantwortung wird Schuurmans zudem zum stellvertretenden CEO der Bank Linth ernannt.

„Mit diesen Veränderungen setzen wir auch organisatorisch einen starken Fokus auf die Bedürfnisse unserer Kunden“, wird Urs Müller, Verwaltungsratspräsident der Bank Linth, in der Mitteilung zitiert. „Die neue Struktur ist ein wesentlicher Schritt, um die Zusammenarbeit über alle Abteilungen hinweg zu stärken und Synergien effizienter zu nutzen – ganz im Sinne unserer Bank der Zukunft.“ hs

Aktuelles im Firmenwiki