Baloise-Tochter erweitert Angebot

12. Juli 2019 14:15

Basel - Das zur Baloise gehörende deutsche Insurtech Friday bietet neu eine Hausratsversicherung an. Wie bereits die Autoversicherung von Friday lässt sich auch die neue Versicherung digital abschliessen. Zudem ist die Police täglich kündbar.

Das in Berlin ansässige Insurtech Friday war 2017 mit Unterstützung der Baloise gegründet worden. Als erstes Produkt wurde eine digital abschliessbare Autoversicherung lanciert. Nun stockt die Baloise-Tochter ihr Angebot um eine Hausratsversicherung auf. „Den Kinderschuhen entwachsen, ist Friday nun seiner Ambition, zum beliebtesten Digitalversicherer in Deutschland zu werden, einen bedeutenden Schritt nähergekommen“, wird Baloise Group CEO Gert De Winter in der entsprechenden Mitteilung der Basler Versicherungsgruppe zitiert.

Die Hausratsversicherung von Friday richte sich „konsequent am Kundenwunsch nach Unbeschwertheit und Einfachheit aus“, schreibt die Baloise in der Mitteilung weiter. Sie kann im Internet abgeschlossen werden und ist täglich kündbar. Über die Option Zen Modus kann der Kunde zudem auch eine Zusatzleistung buchen, bei der durch unvorhergesehene Ereignisse entstandene Schäden versichert sind. Damit seien beispielsweise auch Schäden wie ein durch Ungeschicklichkeit beim Staubsaugen zu Bruch gegangener Fernseher gedeckt, wird in der Mitteilung erläutert. hs

Aktuelles im Firmenwiki