Badener Start-up bietet Komplettlösung für das Wohlbefinden

13. August 2020 10:44

Baden AG - Das Badener „Ginafina – Center für Schönheit“ geht mit einem neuen Konzept in den Markt. Es bietet nicht nur alles für äussere Schönheit von Haar- zur Zahnpflege, sondern auch für inneres Wohlfühlen bis zur Hypnose.

Das neuartige Badener Schönheitszentrum ist eine Idee von Gina Karpf. Die Jungunternehmerin hatte sich als preisgekrönte Hair Artistin einen Namen gemacht. Dabei erkannte sie, wie wichtig die Verbindung von tadellosem äusserem Aussehen mit innerem Wohlbefinden für ein Gesamtbild der Schönheit eines Menschen ist. Sie gründete das „Ginafina – Center für Schönheit“, das in einem Beitrag von startupticker.ch als weltweit einmaliges Konzept angepriesen wird.

Alles ist im Ginafina unter einem Dach: Ob Zahnarzt, Massagen oder alles rund ums Styling. „Neben der physischen Seite spielt die Psyche je länger desto mehr eine wichtige Rolle in unserem Alltag. Schlaflosigkeit, Ängste oder Blockaden schädigen unsere Gesundheit erheblich. Eine Hypnose-Therapie oder Eye Movement können in solchen Fällen eingesetzt werden“, erklärt Gina Karpf.

Bei den einzelnen Dienstleistern handelt es sich nicht um Selbständige, die Karpf in einem Haus versammelt hätte. Ob Stylistinnen, Zahnärztinnen und Therapeutinnen oder auch Ärzte – alle sind bei der Ginafina GmbH angestellt. „Das Konzept ist weltweit einzigartig“, betont Gründerin und Inhaberin Gina Karpf. „Verbringt man einen halben Tag im Center, erleben das viele unserer Kundinnen und Kunden gleichzeitig als ein Mini-Urlaub.“ Auch Kunden, denn das Angebot für äussere und innere Schönheit ist an alle Geschlechter gerichtet. gba

Mehr zu Gesundheitswesen

Aktuelles im Firmenwiki