Badener Jugendbus wird eingeweiht

25. April 2022 11:24

Baden AG - Der Badener Jugendbus wird am 29. April offiziell eingeweiht. Es gibt ein Grusswort von Vizeamman Regula Dell’Anno-Doppler. Der Jugendbus ist schon seit Herbst im Einsatz.

Der Jugendbus der Soziokulturellen Animation der Stadt Baden wird am Freitag, 29. April, offiziell eingeweiht. Laut Medienmitteilung wird Vizeamman Regula Dell’Anno-Doppler ein Grusswort halten. Sie leitet im Stadtrat von Baden auch das Ressort Gesellschaft mit Verantwortung für die Jugendarbeit. Die Feier zur Einweihung beginnt um 18 Uhr am Cordulaplatz vor der Alten Post und es gibt einen Apéro.

Der Jugendbus ist laut der Mitteilung im Rahmen des Aufbaus der Mobilen Jugendarbeit der Stadt Baden angeschafft worden.  Die auf Reise- und Geschäftsmobile spezialisierte Firma Tartaruga mit Sitz in Kleinandelfingen ZH hat das Fahrzeug bedarfsgerecht ausgebaut.

Seit Herbst 2021 ist der Bus regelmässig im öffentlichen Raum der Stadt Baden im Einsatz. Die Mitarbeitenden der Mobilen Jugendarbeit sind laut der Internetseite der Soziokultur Baden zweimal pro Woche, meistens freitags und samstags, in der Stadt unterwegs. Sie besuchen beliebte Aufenthaltsorte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen und treten mit ihnen in Kontakt. Für die aufsuchende Arbeit aber auch für Projekte und Aktionen stehe der Jugendbus einsatzbereit. Als mobile Infrastruktur biete er einen Treffpunkt und sei Anlaufstelle für die Jugendlichen.

Das Angebot der Mobilen Jugendarbeit wird unterstützt durch das Departement Bildung,Kultur und Sport des Kantons Aargau. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki