Baden und Turgi laden zu Rundgang durch Rütihof ein

16. August 2022 11:31

Turgi/Baden AG - Die Gemeinde Turgi und die Stadt Baden führen einen informativen Rundgang durch das Wohngebiet Rütihof durch. Der zweistündige Rundgang findet am 27. August statt. Hintergrund ist der bevorstehende Zusammenschluss von Turgi mit Baden.

Die Gemeinde Turgi lädt in den Gemeindenachrichten zu einem Quartiersspaziergang nach Rütihof ein, der gemeinsam mit der Stadt Baden angeboten wird. Das Wohngebiet liegt ausserhalb von Baden und konnte nach dem Anschluss an Baden seinen typischen Charakter wahren. Befürchtungen, wonach Rütihof zu einem „Schlafdorf“ verkommen könnte, hätten sich zerschlagen. „Dorfvereine, Chronikgruppe und andere Organisationen verkörpern nach wie vor die Rütihöfler Identität“, heisst es.

Unter dem Motto Exklave mit Anschluss soll im Beisein von Stadtammann Markus Schneider und Gemeindeammann Adrian Schoop demonstriert werden, dass auch Turgi seine „eigene Identität“ behalten werde. Hintergrund des informativen Rundgangs ist der Fusionsplan, der vom Stimmvolk 2021 bewilligt wurde. Die Fusion soll 2023 zur Abstimmung kommen.

Der Spaziergang startet am Samstag, 27. August 2022, um 10 Uhr an der Josefskapelle in der Kirchgasse 17 und dauert zwei Stunden. Anmeldungen nimmt die Gemeinde auf dem Portal baden-turgi.ch entgegen. heg

Mehr zu Raumplanung

Aktuelles im Firmenwiki