B Lab sucht nachhaltige Unternehmen

16. September 2020 13:42

Bern - B Lab hat am Mittwoch in Bern offiziell das Programm Swiss Triple Impact (STI) lanciert. Dabei sollen in drei Jahren 3000 Unternehmen für die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen gewonnen werden. STI hat bereits rund 30 Firmen überzeugt und wird unter anderem von der Zürcher Handelskammer unterstützt.

Das Programm Swiss Triple Impact (STI) hilft Unternehmen dabei, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDG) individuell umzusetzen. Dazu zählt etwa, verantwortungsvolle Konsum- und Produktionsmuster zu etablieren. Die SDG sollen laut UNO bis 2030 erreicht werden. Die gemeinnützige Organisation B Lab will innerhalb von drei Jahren mindestens 3000 Unternehmen dazu motivieren, einen messbaren Beitrag zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele zu leisten.

Nach einer Pionierphase hat B Lab das STI am Mittwoch nun offiziell lanciert, informiert B Lab in einer Mitteilung. Als Referenten für die Eröffnungsveranstaltung in Bern konnten André Hoffmann, Vizepräsident des Verwaltungsrats von Roche und Mitglied im WEF Board of Trustees, Antonio Hautle, Direktor UN Global Compact Netzwerk Schweiz & Liechtenstein, Jacques Ducrest, Delegierter des Bundesrats für die Agenda 2030 und Karin Lenzlinger, die Präsidentin der Zürcher Handelskammer (ZHK), gewonnen werden. Die ZHK ist einer der Dach- und Industrieverbände, die die Umsetzung des Programms aktiv unterstützen. Die Mitgliedsunternehmen der ZHK werden von der Handelskammer gefördert, wenn sie am STI teilnehmen.

Nachhaltige Unternehmen seien widerstandsfähige Unternehmen, wird Jonathan Normand in der Mitteilung zitiert. Sie seien in der Lage, ihre Mitarbeiter und ihre Lieferketten einzubeziehen, so der Gründer und Direktor von B Lab Switzerland. Wer sich mit den Zielen der nachhaltigen Entwicklung beschäftige, könne auch Geschäftsmöglichkeiten generieren. „Lassen Sie uns die Schweiz zu einem Labor einer neuen Wirtschaft machen, welche die Ziele der Agenda 2030 erreichen kann“, fordert Normand. hs

Mehr zu Nachhaltigkeit

Aktuelles im Firmenwiki