Axpo erzielt gutes Ergebnis in volatilem Markt

09. Dezember 2021 12:38

Baden AG - Der Aargauer Energiekonzern Axpo hat im Geschäftsjahr 2020/21 ein bereinigtes Betriebsergebnis von 500 Millionen Franken erzielt. Für das neue Geschäftsjahr seit 1. Oktober geht Axpo aufgrund steigender Strompreise von einem ähnlich hohen Ergebnis aus.

Die Axpo Holding AG meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020/21 positive Ergebnisse aus allen Geschäftsbereichen. Laut Medienmitteilung des Aargauer Energiekonzerns haben die vor allem gegen Ende des Berichtsjahrs stark ansteigenden Energiepreise zu einer deutlichen Steigerung der Bilanz geführt. Die Bilanzsumme belief sich demnach per 30. September 2021, dem Ende des Geschäftsjahrs, auf 44,7 Milliarden Franken. Im Vorjahr waren das 21,7 Milliarden Franken.

Das bereinigte Betriebsergebnis beläuft sich auf 500 Millionen Franken und liegt damit wie vom Konzern aufgrund von Ergebnisverschiebungen in die Zukunft erwartet unter dem des Vorjahrs mit 826 Millionen Franken. Der freie Cashflow sei mit 562 Millionen Franken höher als im Vorjahr mit 319 Millionen Franken. Das Unternehmensergebnis liege 607 Millionen Franken höher als im Vorjahr, als 570 Millionen Franken erzielt wurden.

Christoph Brand, CEO von Axpo, verweist in der Mitteilung darauf, dass Axpo das gute Ergebnis in einem volatilen Marktumfeld erzielt habe. Das Zusammenwirken der Geschäftsbereiche und die internationale Diversifikation seien entscheidende Erfolgsfaktoren gewesen. „Gleichzeitig haben wir die Fokussierung auf die drei Pfeiler der Strategie – den Ausbau der erneuerbaren Energien im Ausland, das Wachstum im internationalen Kundengeschäft und im Handel sowie die Übernahme einer Führungsrolle auf dem Weg in eine CO2-freie Energiezukunft in der Schweiz – erfolgreich weiterverfolgt und unsere Position für die Zukunft nachhaltig gestärkt“, wird Brand zitiert.

Für das Geschäftsjahr 2021/22 geht Axpo laut der Mitteilung von einem ähnlich hohen operativen Ergebnis aus. Das Unternehmen werde im kommenden Jahr von einem Anstieg der abgesicherten Strompreise profitieren. gba 

Mehr zu Axpo

Aktuelles im Firmenwiki