Avectris wächst durch Übernahme

07. Juli 2020 12:45

Baden AG - Das IT-Unternehmen Avectris übernimmt Logicare. Damit erhöht die Firma aus Baden ihre Kompetenz im Gesundheitsbereich. Logicare wird in die Avectris AG integriert, der Standort in Dübendorf ZH bleibt erhalten.

Die in Dübendorf ansässige Logicare hat sich auf IT-Dienstleistungen im Gesundheitsbereich spezialisiert, wie aus einer Medienmitteilung von Avectris hervorgeht. Das IT-Unternehmen aus Baden übernimmt Logicare und erhöht damit die branchenspezifische Kompetenz im Gesundheitsbereich, also im Umfeld von „Kliniken, Akutspitälern, Pflegeeinrichtungen und weiteren Gesundheitsinstitutionen“. Logicare wird in Avectris integriert und ebenfalls unter dem Namen Avectris im Markt auftreten. Avectris verfügt durch die Übernahme über rund 460 Mitarbeitende.

„Zusammen mit unserem Know-how und der Leistungsfähigkeit in der IT-Infrastruktur und Security sowie in spezifischen IT-Anwendungen werden wir zukunftsorientierte Lösungen auch für die bereits bestehenden Kunden von Logicare anbieten“, wird Thomas Wettstein in der Mitteilung zitiert, CEO von Avectris. „Gleichzeitig werden wir die zahlreichen Kunden von Avectris im Gesundheitswesen auch in ihren fachspezifischen Prozessen noch besser unterstützen können.“

Logicare ist von Spitälern gegründet worden und seit 2006 aktiv. Das bisherige Management und alle 80 Mitarbeitenden werden von Avectris übernommen. Auch der Standort in Dübendorf bleibt erhalten. „Die Mitarbeitenden beider Unternehmen erhalten die Chance, das eigene Arbeits- und Wissensgebiet zu erweitern, neue Kunden kennenzulernen und diese mit ihrem Know-how zu unterstützen“, heisst es hierzu von Stefan Steiner, CEO von Logicare. jh

Aktuelles im Firmenwiki