Aus Volunty wird atwork

09. März 2020 14:26

Zürich - Volunty ändert seinen Namen und heisst von nun an atwork. Damit dokumentiert das Unternehmen die Ausweitung seiner Tätigkeit von betrieblichen Freiwilligenprogrammen hin zum Konzept des Mitarbeiterengagements.

Das Start-up Volunty entwickelt sich weiter und hat sich einen neuen Namen gegeben. Es heisst nun atwork. Bisher hatte sich der gemeinnützige Verein Volunty auf die Förderung der Freiwilligenarbeit von Mitarbeitern eines Unternehmens konzentriert. Atwork unterstützt laut einer Mitteilung Unternehmen nun dabei, „Mitarbeiterengagement nachhaltig zu fördern und eine generationengerechte Employee Experience zu schaffen“. Mit seinen Büros in Zürich, Stuttgart und den USA richtet sich atwork an Grossunternehmen und KMU in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aktuell setzt atwork sein Unternehmensziel eigenen Angaben zufolge bei 50 grossen Unternehmen um.

Mit der Ausweitung des Themengebiets von betrieblichen Freiwilligenprogrammen (Corporate Volunteering) hin zum Engagement der Mitarbeitenden für ihr Unternehmen (Employee Engagement) gehe laut der Unternehmensmitteilung „die signifikante Erweiterung der Software“ einher. Atworks Modullösung setzt Künstliche Intelligenz ein. Sie basiert auf „innovativen Mitarbeiterumfragen“ und der „professionellen Abwicklung interner Mitarbeiteraktivitäten“ wie Freiwilligenarbeit, Sport und Weiterbildungen. Zudem enthält sie eine datensichere Kommunikationsapp für Mitarbeitende.

Seit 2019 hat sich Volunty gemeinsam mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) dem Thema Employee Engagement gewidmet. Ziel war es, dieses Konzept wissenschaftlich fundiert zu verstehen. Daraus leitete das Jungunternehmen Softwarelösungen ab, um das Engagement in Unternehmen präziser zu messen und durch gezielte Massnahmen nachhaltig zu fördern.

Der innovative Ansatz von atwork wird von der Agentur für Innovation Innosuisse mit einer sechsstelligen Summe für weitere Forschung und Arbeit in diesem Bereich gefördert. mm

Aktuelles im Firmenwiki