App soll Übergabe des Führerscheins beschleunigen

18. September 2020 14:03

Vaduz - Künftig soll der Führerschein in Liechtenstein nach einer erfolgreichen praktischen Prüfung sofort überreicht werden können. Dank einer neuen App können Ergebnisse sofort und einheitlich an das Amts für Strassenverkehr übermittelt werden.

Das Amt für Strassenverkehr (ASV) digitalisiert seine Abläufe weiter. Ab dem 21. September will es bei der Abnahme von praktischen Führerprüfungen die Cari Drive-App einsetzen. Dank dieser können Verkehrsexperten nach Abschluss der praktischen Prüfung die Ergebnisse in einem Tablet erfassen, heisst es in einer Medienmitteilung. Dadurch werde einerseits die Wortwahl vereinheitlicht. Andererseits werden die Daten umgehend in das System der ASV eingespeist.

Dank der neuen App könne der Führerschein somit gleich nach der Prüfung beim Kundenschalter entgegengenommen werden. In naher Zukunft soll auch die Möglichkeit bestehen, den Führerschein direkt vor Ort zu drucken. So könnte er nach einer bestandenen Prüfung ohne Wartezeit überreicht werden.

Bei der Entwicklung der App hat das ASV eigenen Angaben zufolge mit dem Amt für Informatik (AI) sowie einem privaten Leistungserbringer zusammengearbeitet. ssp

Aktuelles im Firmenwiki