Andermatt und Disentis locken mit halbem Preis

11. November 2019 10:23

Andermatt UR/Disentis GR - Die SkiArena Andermatt-Sedrun und die Bergbahnen Disentis bieten Skifahrern ein Halbpreis-Abo an. Andermatt führt ausserdem ab dem 14. Dezember Sonderzüge ab Zürich ein.

Andermatt-Sedrun und Disentis wollen Skifahrer aus dem Unterland auf ihre Pisten locken. Dafür führen sie ein Halbpreis-Abonnement ein, wie sie in einer Mitteilung schreiben. Es gilt für die gesamte Saison und kostet für Erwachsene 41 Franken, für Kinder bis 15 Jahre 20,50 Franken. Damit halbiert sich der Tagespreis von bisher 84 Franken für Erwachsene und 42 Franken für Kinder. Die Abonnemente können ab dem 18. November auf www.halbpreisabo.ch erworben werden.

Gleichzeitig bauen die Skigebiete auch ihr Angebot aus. „Mit der durchgehenden Verbindung von Andermatt über Sedrun nach Disentis haben wir nun eines der attraktivsten Skigebiete. Zum halben Preis notabene“, wird Marcus Weber, Verwaltungsratspräsident der Bergbahnen Disentis AG, in der Mitteilung zitiert.

Andermatt führt zudem eine Direktverbindung ab Zürich ein. Ab dem 14. Dezember verkehrt jeden Samstag um 6.50 Uhr ein Spezialzug von Zürich nach Andermatt. Er kann nur mit den Spezialtickets der SkiArena benutzt werden. stk

Aktuelles im Firmenwiki