Andermatt hat zwei neue Michelin-Sterne

03. Februar 2021 13:55

Andermatt UR - Andermatt verfügt jetzt über die beiden höchstgelegenen Sternerestaurants der Schweiz. Der Guide Michelin hat die beiden auf 2300 Metern gelegenen Lokale The Japanese by The Chedi Andermatt und das Gütsch by Markus Neff mit je einem Stern ausgezeichnet.

Der Guide Michelin hat zwei Restaurants in Andermatt je einen Stern zuerkannt. Darüber informiert die Swiss Alps Gruppe in einer Medienmitteilung. Demnach wurden die beiden Restaurants The Japanese by The Chedi Andermatt und das Gütsch by Markus Neff ausgezeichnet. Sie sind nun die beiden höchstgelegenen Sternerestaurants der Schweiz.

Während The Japanese Gourmets Speisen wie Shidashi Bentō, Omakase- und Kaiseki-Menüs kredenzt, fokussiert sich das Gütsch auf Kompositionen mit lokalen Produkten. Beide Restaurants befinden sich in 2300 Metern Höhe direkt an der Gondelbahn Gütsch-Express auf dem Andermatter Hausberg Gütsch. mm

Mehr zu Tourismus

Aktuelles im Firmenwiki