An der Kanti Wettingen gilt neu Maskenpflicht

27. August 2020 14:48

Wettingen AG - Die Aargauer Kantonsärztin hat für das Areal der Kantonsschule Wettingen eine generelle Maskenpflicht verordnet. Damit reagiert sie auf neun Corona-Fälle in sieben Abteilungen seit dem Wochenende.

An der Kantonsschule Wettingen wurden seit dem Wochenende neun Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 16 und 20 Jahren positiv auf Covid-19 getestet. Sie besuchen sieben verschiedene Abteilungen. Wie der Kanton Aargau in einer Mitteilung schreibt, befinden sie sich alle zu Hause in der Isolation. Insgesamt wurden 49 Schülerinnen und Schüler sowie 40 weitere Kontaktpersonen in eine zehntägige Quarantäne geschickt.

Das Contact Tracing Center geht davon aus, dass die Ansteckungen vermutlich ausserhalb der Klassenzimmer erfolgt sind. Kantonsärztin Yvonne Hummel hat dennoch für das gesamte Areal der Kantonsschule eine generelle Maskenpflicht verhängt. Die Maskenpflicht gilt vorerst für drei Wochen. Zudem weist das Aargauer Departement Bildung, Kultur und Sport alle Kantonsschulen an, ihre Schutzkonzepte zu überprüfen und konsequent umzusetzen. stk

Mehr zu Gesundheitswesen

Aktuelles im Firmenwiki