AMAG lanciert Lebenslauf für Autos

05. Oktober 2021 11:26

Cham ZG - Die AMAG Group AG hat den ersten digitalen Lebenslauf für Autos entwickelt, die in der Schweiz zugelassen sind. Die digitale Dienstleistung heisst Aquacar. Sie soll sowohl für private wie gewerbliche Käufer Transparenz über die Biographie eines Fahrzeugs schaffen.

Die AMAG IT und das AMAG Innovation & Venture LAB haben gemeinsam einen digitalen Lebenslauf für Autos lanciert, die in der Schweiz zugelassen sind. „Mit Aquacar haben wir ein Tool entwickelt, das dem Käufer und Verkäufer den Lebenslauf des Autos transparent macht“, wird Thomas Sauer, CIO und CDO der AMAG, in einer Medienmitteilung zitiert. Dadurch werde für beide Seiten eine datenbasierte Grundlage für Entscheidungen beim Halterwechsel geschaffen und das Risiko minimiert.

Diese digitale Dienstleistung steht seit dem 4. Oktober online „und zunächst noch komplett kostenlos“ zur Verfügung. Daten wie Angaben zu Modell, Baujahr oder Ausstattung können über die Fahrgestellnummer oder Stammnummer eines Autos der Marken Volkswagen, Audi, Seat, Škoda, Cupra oder VW Nutzfahrzeuge abgerufen werden. Gibt die Person, die das Fahrzeug aktuell besitzt, die Daten frei, so zeigt Aquacar zusätzlich die Servicedaten mit verifiziertem Kilometerstand, die bekannte Anzahl der Vorbesitzer sowie vorgenommene Reparaturen an und ob es sich um ein Unfallfahrzeug handelt. Voraussetzung dafür ist, dass Service- und Reparaturarbeiten bei einem offiziellen Markenpartner durchgeführt wurden.

Wie es weiter heisst, werde die Datenbank von Aquacar laufend ausgebaut und um Marken ergänzt, die nicht zur AMAG-Gruppe gehören. Zudem sollen auch die Daten von weiteren Garagenbetrieben aller Marken abrufbar werden. mm

Aktuelles im Firmenwiki