Alpiq E-Mobility kooperiert mit Werkbetrieben Frauenfeld

13. Mai 2016 11:43

Zürich - Das Energieunternehmen Werkbetriebe Frauenfeld bietet seinen Kunden künftig ein Komplettangebot für den Bereich der Elektromobilität. Das wird durch die Partnerschaft mit Alpiq E-Mobility ermöglicht.

Die Werkbetriebe Frauenfeld stellen ihren Kunden mit ihren Angeboten „Thurgauer Naturstrom“ und „Frauenfelder Solarstrom“ sauberen Strom für ihre Elektroautos zur Verfügung. Laut einer Medienmitteilung von Alpiq E-Mobility wird das Angebot nun erweitert und deckt damit alle Aspekte in der Elektromobilität ab.

So gehören nun auch die Installation von Ladesäulen in- und ausserhalb von Gebäuden, die Wartung und der Störungsdienst zum Produktportfolio der Werkbetriebe Frauenfeld. Alpiq E-Mobility hilft bei der Auswahl der richtigen Ladeinfrastruktur. Installationsfragen und die Abnahme zertifizierter Ladestationen gehören ebenfalls zum Aufgabenbereich von Alpiq E-Mobility innerhalb der Partnerschaft.

Alpiq E-Mobility bietet im Rahmen seines Partnerschaftsservice auch weitere Leistungen für interessierte Unternehmen. So unterstützt Alpiq E-Mobility bei Fragen rund um das Marketing und bietet Seminare und Schulungen zu verschiedenen Bereichen der Elektromobilität an. jh

Aktuelles im Firmenwiki