ALFA Klebstoffe entwickelt ökologischen Klebstoff

29. März 2019 15:09

Rafz ZH - Die ALFA Klebstoffe AG hat einen neuen Klebstoff für Schaumstoffe entwickelt. Bei diesem kommt kein synthetischer Kautschuk zum Einsatz.

Die Schaumstoffindustrie muss immer striktere Umweltauflagen erfüllen. Die regulatorischen Grenzwerte werden verschärft und die Ansprüche der Abnehmer sind hoch. Dies schreibt ALFA Klebstoffe in einer Mitteilung. Die Nachfrage nach chlor- und somit halogenfreien Endprodukten gewinnt an Bedeutung. Ein Hauptbestandteil wasserbasierter Klebstoffe für Schaumstoff ist ausserdem synthetischer Kautschuk (CR). Die Situation werde durch die begrenzte Verfügbarkeit von entsprechenden Rohstoffen verschärft.  

ALFA Klebstoffe hat nun einen alternativen chlorfreien Klebstoff für Schaumstoffe entwickelt, der keinen synthetischen Kautschuk beinhaltet. Er basiert den Angaben zufolge auf „ressourcenschonende Herstellungsprozesse“. Den Klebstoff wird das Unternehmen aus Rafz zusammen mit anderen Produkten an der Fachmesse Interzum Ende Mai in Köln vorstellen. ssp

Aktuelles im Firmenwiki