Air Canada fliegt ab Juni wieder nach Zürich

24. Februar 2022 10:27

Vancouver/Zürich - Air Canada fliegt ab Mitte Juni erneut nach Zürich. Auch weitere europäische Destinationen werden wieder in den Flugplan aufgenommen. Aufgrund der Corona-Pandemie hatte die Fluggesellschaft mehrere Routen vorübergehend gestrichen.

Air Canada nimmt in ihrem Sommerflugplan mehrere Destination wieder auf, die aufgrund der Pandemie nicht angeflogen worden sind. Ab dem 17. Juni reaktiviert die Fluggesellschaft auch die Route Vancouver-Zürich, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Weiter werden mehrere Städte in Europa erneut bedient. Zu diese zählen etwa Paris, Wien, Frankfurt oder Mailand. In den Regionen Europa, Asien und Naher Osten werden insgesamt 34 Destinationen erneut angeflogen. In den USA werden 41 Routen wieder aufgenommen. Ausserdem kommen dort sieben neue Destinationen hinzu.

„Die Erholung von Air Canada ist in vollem Gange und gewinnt an Stärke, und wir freuen uns, unser internationales Netzwerk auf vier Kontinente auszudehnen, während wir auf den Nachholbedarf reagieren“, wird Mark Galardo, Senior Vice President, Network Planning and Revenue Management bei Air Canada, zitiert. Mit dem Wiederaufbau ihres Netzes will die Fluggesellschaft eigenen Angaben zufolge auch die Erholung der Reise- und Tourismusbranche fördern. ssp

Mehr zu Luft- und Raumfahrt

Aktuelles im Firmenwiki