3 Plus Gruppe bleibt im Quotenhoch

18. Juni 2019 13:10

Schlieren ZH - Die Fernsehsender der Schlieremer 3 Plus Gruppe bleiben im Mai auf Wachstumskurs. 5+ konnte gar den erfolgreichsten Monat seit seiner Gründung verbuchen.

5+ hat im Mai einen durchschnittlichen Marktanteil von 1,7 Prozent und damit „den besten Monat seit Start des Senders“ erreicht, wie es in einer Medienmitteilung der 3 Plus Gruppe heisst. Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht dies einer Steigerung um 113 Prozent. In der Kalenderwoche zwischen dem 3. Juni und dem 9. Juni erreichte 5+ sogar einen durchschnittlichen Marktanteil von 2,2 Prozent und damit „den höchsten Wochen-Marktanteil seit Sendestart“.

Auch der neueste Sender des Schlieremer Unternehmens setzt seinen Erfolgskurs fort. So hat 6+ seinen durchschnittlichen Marktanteil im Mai um 67 Prozent im Vergleich mit April gesteigert. Mit 0,5 Prozent liegt 6+ somit bereits vor dem Sender S1 TV mit 0,4 Prozent, wie die 3 Plus Gruppe informiert. Zudem habe das Werberating von 6+ im Mai „vor allen anderen aus der Schweiz betriebenen Privatsendern – ausser TV24“ gelegen.

Die gesamte Sendergruppe hat im Mai einen durchschnittlichen Marktanteil von 8,3 Prozent erreicht, womit sie den Schweizer Privatsendermarkt laut Medienmitteilung „dominiert“. jh

Aktuelles im Firmenwiki