19. Tag der Wirtschaft überrascht mit Ursula Keller

23. September 2022 15:02

Schlieren ZH - Der 19. Tag der Wirtschaft ist am 22. September im startup space in Schlieren durchgeführt worden. Sonja Hasler vom SRF moderierte, als Referentin war unter anderem Bergführerin und Extremsportlerin Evelyn Binsack geladen. Physikerin Ursula Keller trat als Überraschungsgast auf.

Nach längerer Unterbrechung fand am 22. September im startup space in Schlieren der 19. Schlieremer Tag der Wirtschaft und des Gewerbes statt. Das Wirtschafts- und Gewerbetreffen wird von der Stadt Schlieren zusammen mit dem IFJ Institut für Jungunternehmen und der Wirtschaftskammer Schlieren organisiert. Sonja Hasler vom SRF moderierte durch das Programm. 

Als Referentin war unter anderem Bergführerin und Extremsportlerin Evelyn Binsack dabei. Sie berichtete über Grenzerfahrungen beim Bergsteigen und einer Reise zum Südpol. Recht sportlich ging es auch in den Referaten von Patrick Fischer, Trainer der Schweizer Eishockeynationalmannschaft, und Sven Leuenberger, Sportchef der ZSC Lions, zu. 

Standortförderer und Initiant des Schlieremer Tags der Wirtschaft und des Gewerbes, Albert Schweizer, fand es „erfreulich, wie die Referenten auch immer jünger werden und auf der Bühne mit Thesen und Präsentationen beeindrucken“. Als Höhepunkt der Veranstaltung wird in einer entsprechenden Mitteilung der Standortförderung der Auftritt von Ursula Keller genannt. Die Physikerin an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich ist vor kurzem mit dem Marcel Benoist Wissenschaftspreis ausgezeichnet worden. Nach vielen Preisen im Ausland sei dies die erste Auszeichnung in der Schweiz, wird Keller in der Mitteilung aus ihrer Ansprache zitiert. 

Der nächste Tag der Wirtschaft soll am 7. September 2023 im Rahmen des Schlierefäscht durchgeführt werden. Moderatorin Sonja Hasler rief sich am diesjährigen Tag der Wirtschaft spontan zur Markenbotschafterin des Schlierefäscht 2023 aus. hs

Mehr zu Standortqualität

Aktuelles im Firmenwiki