Der Preis für die Camillo Vismara SA wurde von CEO Paolo Vismara entgegengenommen. Bild: SVC/Manuel Lopez

Camillo Vismara SA gewinnt Prix SVC Svizzera italiana 2024

16 Mai 2024 12:01

Partner

SVC

Gümligen BE/Lugano - Das Familienunternehmen Camillo Vismara SA hat den vom Swiss Venture Club (SVC) vergebenen Prix SVC Svizzera italiana 2024 gewonnen. Die Tessiner Firma ist auf Sondertransporte und Hebevorgänge mit Kranwagen spezialisiert.

Gewinnerin des Prix SVC Svizzera italiana 2024 ist laut Medienmitteilung des Swiss Venture Club (SVC) die Camillo Vismara SA aus Cadro-Lugano. Das Unternehmen ist auf Hebevorgänge mit Kranwagen, Spezialtransporte, Vermietung von Teleskop-Arbeitsbühnen sowie Lagerung von Gütern und Maschinen spezialisiert. Das Familienunternehmen wurde 1959 gegründet und beschäftigt 38 Mitarbeitende.

Den zweiten Platz belegte die Cetra Alimentari SA aus Mezzovico. Der dritte Platz ging an die Pagani Pens SA aus Lamone. Mit jeweils einem Diplomrang wurden die Podium Industries SA aus Cadenazzo und die Vasconi SA aus Mezzovico ausgezeichnet, heisst es in der SVC-Mitteilung.

Der Prix SVC Svizzera italiana wurde 2024 zum zehnten Mal vom SVC mit Sitz in Gümligen verliehen. Der Anlass fand im Palazzo dei Congressi in Lugano vor einem Publikum aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur statt. Die Gäste applaudierten insbesondere dem in vierter Generation geführten Familienunternehmen Camillo Vismara SA und ihrem CEO Paolo Vismara, der die Auszeichnung entgegennahm, heisst es weiter.

Die 1977 in Mezzovico gegründete und in diesem Jahr zweitplatzierte Cetra Alimentari SA verpackt und vertreibt mit 20 Mitarbeitenden Käse im In- und Ausland. Die Pagani Pens SA aus Lamone-Cadempino ist führend bei Schreibgeräten und exportiert sie in die ganze Welt. Das Unternehmen ist seit 1961 tätig und zählt im Tessin derzeit 291 Angestellte. Bei der 1980 gegründeten Podium Industries SA befassen sich 40 Mitarbeitende in Cadenazzo mit der Planung und Herstellung von massgeschneidertem Mobiliar, vor allem von Küchen.

Die Vasconi SA in Mezzovico fokussiert auf schwer zu verarbeitende Metalle. Sie bietet mit 50 Personen Komplettlösungen an, von technischen Studien über Produktionsprogramme. ce/gba 

Meinungen