Nexxiot geht Partnerschaft mit KS&C ein

29 Mai 2024 09:36

Partner

Innovation ZürichGZA

Zürich/Seoul - Nexxiot und KS&C haben eine Partnerschaft zur Transformierung des südkoreanischen Logistikmarktes in ein Zentrum für intelligente Logistik geschlossen. Mit der Digitalisierung von Schiffscontainern, Häfen und Schiffen soll deren Effizienz gesteigert werden.

Nexxiot, auf Digitalisierung von Schiffscontainer- und Waggonflotten spezialisiertes Zürcher Unternehmen, und das in Südkorea ansässige Logistikunternehmen KS&C haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, wollen beide Unternehmen Häfen, Schiffe und Schiffscontainer digitalisieren und mit den logistischen Landverbindungen in Südkorea zu einem Zentrum für intelligente Logistik ausbauen. Nexxiot liefert dafür dem Partner KS&C modernste Internet der Dinge-Hardware und Daten-Cockpits für Entscheidungsträger in der Branche. Mit diesen Technologien können die Echtzeitüberwachung von Standorten und Anlagen verbessert und Routen und Frachtsicherheit optimiert werden.

„Südkorea ist aufgrund seiner geografischen Gegebenheiten ein zentraler Knotenpunkt für den internationalen Handel“, wird Stefan Kalmund, CEO von Nexxiot, in der Mitteilung zitiert. „Unsere Zusammenarbeit mit KS&C ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung des sicheren Gütertransports in Ostasien, und wir freuen uns über die transformative Wirkung, die diese Partnerschaft haben wird.“

„Die Partnerschaft mit Nexxiot ermöglicht es uns, unser Technologieportfolio zu erweitern und unseren Kunden unvergleichliche Asset Intelligence- und Datendienste anzubieten. Wir sind bestrebt, dem koreanischen Markt führende Brancheninnovationen zu liefern“ ergänzt Kyoung Yun Lee, CEO von KS&C. ce/ww

Meinungen

Ältere Ausgaben