V.l.n.r.: Juan Uresti (Projektleiter 3D Factory), Hiram Uribe (Commercial Manager 3D Factory), Erick Ramirez (CEO 3D Factory), Ángel Jiménez (Sales Manager 3D Factory). Bild: zVg/Sintratec

Sintratec spannt mit 3D Factory in Mexiko zusammen

27 February 2024 10:36

Partner

Brugg AG/Monterrey - Sintratec und 3D Factory MX treten gemeinsam am mexikanischen Markt auf. Der Hersteller modularer 3D-Drucker im Bereich des selektiven Lasersinterns kann so seine Präsenz auf dem mittelamerikanischen Markt ausbauen.

Der 3D-Druckerhersteller Sintratec aus Brugg spannt laut einer Medienmitteilung in Mexiko mit 3D Factory MX als Vertriebspartner zusammen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Monterrey im Nordosten Mexikos. Die Stadt gilt als einer der bedeutendsten Industriestandorte Lateinamerikas. Sintratec erhofft sich von der Partnerschaft eine stärkere Präsenz auf dem mexikanischen Markt und den Ausbau des zentralamerikanischen Vertriebs- und Servicenetzes.

3D Factory MX wurde 2014 gegründet und hat sich laut der Mitteilung von Sintratec als kompetenter 3D-Druck-Vertrieb mit Fokus auf Stereolithographie (SLA) und Fused Deposition Modeling (FDM) etabliert. Durch die Partnerschaft mit Sintratec wird das Produktportfolio von 3D Factory MX um das Selektive Lasersintern (SLS) erweitert.

Mit der Einführung der Sintratec All-Material-Platform (AMP) im Jahr 2022 hat Sintratec nach eigenen Angaben eine neue Ära für SLS eingeläutet. Das skalierbare 3D-Drucksystem zeichnet sich durch seine Multi-Material-Fähigkeit und die untereinander kompatiblen Module aus. Darüber hinaus ermöglicht die AMP nicht nur den Druck von Polymer-, sondern auch von Metallpulvern im sogenannten Cold Metal Fusion-Verfahren.

„Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir die beste SLS-Lösung in unser Portfolio der additiven Fertigung integrieren und die Bedürfnisse unserer Kunden wie nie zuvor erfüllen können. Wir glauben, dass die Zusammenarbeit mit Sintratec dazu beitragen wird, das kontinuierliche Wachstum auf dem mexikanischen Markt zu beschleunigen“, wird Ángel Jiménez zitiert, Sales Manager bei 3D Factory. ce/gba 

Meinungen