Wingtra gewinnt neuen Partner in Kanada

21 Juli 2023 11:14

Partner

Zürich/Calgary - Der Zürcher Drohnenhersteller Wingtra kooperiert mit Metacon Canada. Der kanadische Anbieter modernster Bautechnologien bietet neu die professionellen Drohnen von Wingtra an. Sie sammeln hochpräzise Luftbilddaten in Vermessungsqualität.

Wingtra arbeitet neu mit dem von Calgary in der kanadischen Provinz Alberta, Fredericton (New Brunswick) und Halifax (Novia Scotia) aus operierenden Unternehmen Metacon Canada (MetaconX) zusammen, „um Kanadiern einen Vorsprung bei GIS zu verschaffen“, heisst es in einer Medienmitteilung. Die hochpräzisen, senkrecht startenden und landenden Drohnen des Zürcher Unternehmens sind auf GIS, das Geoinformationssystem für Kartierungstechnologie, spezialisiert.

MetaconX wurde 2022 gegründet. Seine Eigentümer bringen eigenen Angaben zufolge 75 Jahre Erfahrung bei Landvermessung, Ingenieur- und Bauwesen sowie 3D-Positionierung mit. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter modernster Bautechnologien. Auf seiner Internetseite kündigt ein durchlaufendes Banner an, dass MetaconX nun ein offizieller Händler für Wingtra-Drohnen ist.

Dort präsentiert MetaconX Wingtra als „führenden Hersteller" professioneller VTOL-Drohnen (Vertical Take-off and Landing), die speziell für die Luftbildvermessung und -kartierung in der Bauindustrie entwickelt wurden. „Wingtra-Drohnen bieten Baufachleuten eine effiziente und genaue Datenerfassung für eine verbesserte Projektplanung und -überwachung.“

Mit dieser neuen Partnerschaft nimmt die weitere Expansion jenseits des Atlantiks auch im Norden Amerikas Fahrt auf. Seit Februar 2023 kooperiert Wingtra mit der in der kanadischen Provinz British Columbia ansässigen Firma Above Sensing. Im März 2023 hat Wingtra eine Finanzierungsrunde der Serie B mit 22 Millionen Dollar abgeschlossen. Einer der Investoren, die Risikokapitalfirma DiamondStream Partners aus Seattle, kündigte damals einer Mittteilung zufolge an, Wingtra beim Eintritt in neue Märkte auf dem amerikanischen Kontinent zu unterstützen. Im Juni 2023 kamen neue Kooperationen mit den mexikanischen Firmen Systop und Sysmap zustande. ce/mm

Meinungen

Ältere Ausgaben