Gericke-Standort in Zürich im Jahr 1907. Bild: zVg/ Gericke

Gericke feiert Jubiläum

21 March 2024 09:57

Partner

Regensdorf ZH - Die Gericke AG feiert 2024 ihren 130. Geburtstag. Vom Start im Getreidesektor hat sich der Hersteller von Schüttgutmaschinen bis heute zum weltweit operierenden Spezialisten für Branchen wie Lebensmittel, Chemie, Umwelttechnik, Batterieherstellung und Pharma etabliert.

Die Gericke AG, im Kanton Zürich angesiedelte Spezialistin für Schüttgutmaschinen, feiert 2024 das 130. Jubiläum ihrer Gründung. Wie aus einer firmeneigenen Mitteilung hervorgeht, ist das Unternehmen derzeit in Europa, Amerika und Asien mit innovativen Lösungen im Bereich von Ausrüstungen und Maschinen zum Mischen, pneumatischen Fördern, Dosieren, Big Bag Handling, Sieben und Zerkleinern tätig. Erfolgreich habe sich auch ein Engagement in der Pharmaindustrie entwickelt. Hier sei Gericke im Prozess von Entwicklung und Etablierung kontinuierlicher Prozesse in der Solida-Herstellung in der pharmazeutischen Industrie aktiv, heisst es in der Mitteilung.

Begonnen hatte die Firmengeschichte 1894 mit der Gründung der „W. Gericke, Maschinenfabrik, Schleiferei und verwandte Industrien“, in der vor allem Getreidemühlen und Fördermittel für Schüttgüter gebaut wurden. In den folgenden Jahrzehnten expandierte das Unternehmen mit neuen Mahltechnologien und verlegte seinen Firmensitz aus Zürich nach Regensdorf. ce/ww

Meinungen

Ältere Ausgaben