Die Standortförderung Limmatstadt AG begrüsst neue Members. Bild: Maria Mykhailenko

Limmatstadt begrüsst fünf neue Members

09 Juli 2024 10:54

Partner

Limmatstadt

Limmatstadt - Standortförderer Limmatstadt hat fünf neue Members. Die Wirtschaftskammer Schlieren, IDH Spreitenbach, Rohrputz-Loriol,  Bertani Baugerüste und die Bauunternehmung J. Wiederkehr kommen zu den rund 250 Aktionären und Members hinzu.

Die Standortförderung Limmatstadt AG begrüsst neue Members. Laut einer Mitteilung sind zu den rund 250 Aktionären und Members neu die Wirtschaftskammer Schlieren, die Vereinigung für Industrie, Dienstleistungen und Handel (IDH) Spreitenbach, Rohrputz-Loriol Kanalservice in Spreitenbach, die Bertani Baugerüste AG und die Bauunternehmung J. Wiederkehr AG – beide in Dietikon – hinzugekommen.

Die Wirtschaftskammer Schlieren (WKS) ist ein Verein mit Sitz in Schlieren ZH. Seit 30 Jahren setzt sie sich für die wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder gegenüber Behörden, Politik und Gesellschaft ein. Präsident ist Andreas Geistlich von der Geistlich Gruppe in Schlieren.

Der Industrieverein Spreitenbach wurde am 11.November1966 gegründet. Er wurde später in IDH umbenannt und steht seither für Vereinigung für Industrie, Dienstleistungen und Handel Spreitenbach. Die IDH wirkt in Spreitenbach AG und über die Grenzen hinaus und vertritt die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber Behörden, anderen Interessenvertretungen, der Öffentlichkeit und den Medien.

Die Rohrputz-Loriol AG mit Standorten in Spreitenbach, Urdorf ZH und Dulliken SO ist ein 1981 gegründetes Kanalserviceunternehmen. Sie gehört zur Marquis-Gruppe in Füllinsdorf BL. Die Gruppe hat rund 120 Mitarbeitende und 45 moderne Spezialfahrzeuge.

Die Bertani Baugerüste AG mit Sitz in Dietikon ZH bezweckt nach eigenen Angaben die Fabrikation, die Installation, den Verkauf und die Vermietung von Baugerüsten aller Art und deren Bestandteilen.

Die Josef Wiederkehr Bauunternehmung AG mit Firmensitz in Dietikon ist ein vor mehr als 100 Jahren gegründetes Familienunternehmen und wird heute in der vierten Generation geführt. Das Unternehmen führt Aufträge im Hoch- und Tiefbau, Kundenarbeiten und Sanierungen durch. ce/gba 

Meinungen