BSI gewinnt Merkur als Kunden

12 March 2024 15:21

Partner

Baden AG/Graz - BSI hat mit Merkur seine erste österreichische Versicherung als Kunden gewonnen. Merkur nutzt künftig die BSI Customer Suite, um die Bedürfnisse ihrer Kundschaft besser zu verstehen. Die BSI-Lösung greift auf Künstliche Intelligenz zurück und erlaubt personalisierte Kommunikation.

Die BSI Business Systems Integration AG mit Sitz in Baden hat laut einer Mitteilung mit der Grazer Merkur Versicherung ihren ersten Kunden in der österreichischen Versicherungsbranche gewonnen. Merkur will mit der BSI Customer Suite ihre digitale Kundenkommunikation verbessern. 

Die BSI Customer Suite verbindet das Management der Kundenerfahrungen mit Automation, Big Data und Künstlicher Intelligenz. Die Software soll es erlauben, die Kunden gezielt und persönlich auf ihre jeweiligen Lebenssituationen anzusprechen. „Mithilfe von Daten erkennen wir, was unsere Kundinnen und Kunden bewegt, und verstehen dabei ihre Bedürfnisse“, wird Daniela Pak-Graf, Geschäftsführerin vom Merkur Innovation Lab, in der Mitteilung zitiert. „Diese Erkenntnisse fliessen über die BSI Customer Suite optimal in unsere Kundenkommunikation ein und ergänzen bestehende Tools optimal.“

Merkur will die Lösung künftig auch für die Bereiche Vertrieb und Kundenservice nutzen. „Für uns als Merkur ist es entscheidend, dass wir uns an den Lebenswelten unserer Kundinnen und Kunden orientieren und ihnen als Vertraute die Sicherheit geben, dass in unseren Produkten die Qualität steckt, die sie von uns erwarten dürfen“, fügt Markus Spellmeyer, CSO der Merkur Versicherung, hinzu.

Markus Brunold sieht weiteres Potenzial in der Zusammenarbeit. „Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft, in der wir auch weiterhin erstklassige Softwarelösungen für die Merkur entwickeln möchten“, so der CEO von BSI. ce/stk

Meinungen

Ältere Ausgaben