Wagen zum Glück startet unter neuer Führung durch

02 April 2024 12:17

Partner

be-advanced

Bern - Die Wagen zum Glück AG wird künftig von Marco Mäder geführt. Der neue Verwaltungsrat der Betreibergesellschaft des Restaurants Zehendermätteli soll künftig von Hanspeter von Allmen präsidiert werden. Die Gründer Anna und Simon Tauber konzentrieren sich auf den sozialen Bereich.

Die Betreibergesellschaft des Ausflugsrestaurants Zehendermätteli in der Berner Engehalbinsel ist saniert. Wie die Interim-Geschäftsführenden Fabienne Messerli und Fabrice Moser mitteilen, wird die Wagen zum Glück AG künftig von Marco Mäder als Geschäftsführer geleitet. Der Mitgründer des Alten Tramdepots Bern bringe 35 Jahre Erfahrung in Gastronomie und Veranstaltungen mit. Auch der Verwaltungsrat soll an der nächsten Generalversammlung vollständig erneuert werden. Dafür kandidieren Henriette Bandi und Werner Zahnd. Hanspeter von Allmen steht für das Präsidium zur Verfügung.

Das Gründerpaar Anna und Simon Tauber konzentriert sich auf den sozialen Bereich, Ihr Partner Marcel Geissbühler hat den Wagen zum Glück Ende März verlassen. „Ihr unermüdlicher Einsatz und ihre Leidenschaft waren essenziell für die Entwicklung des Zehendis zu dem, was es heute ist“, schreiben Fabienne Messerli und Fabrice Moser.

Das Zehendermätteli wird am 1. Mai wieder eröffnet. Die offizielle Saisoneröffnung wird am Samstag, dem 11. Mai, gefeiert.

Das Zehendermätteli gehört der Burgergemeinde Bern. Wagen zum Glück hat den Betrieb 2021 übernommen. Das Unternehmen hatte zuvor einen Zirkuswagen als mobilen Restaurationsbetrieb benutzt und dafür auch Geflüchtete beschäftigt. ce/stk

Meinungen

Ältere Ausgaben