Swissnex schlägt Brücke ins Silicon Valley

02 Mai 2024 10:47

Partner

be-advanced

Bern/San Francisco - Swissnex in San Francisco hat eine neues Programm initiiert, Swissnex Bridge. Dabei sollen in Zusammenarbeit mit Swiss USAccelerator Schweizer Unternehmen mit dem Technologiezentrum Silicon Valley verbunden werden.

Swissnex hat in San Francisco für den Sommer 2024 ein neues Technologieprogramm initiiert, wie aus einer Mitteilung des beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation angesiedelten Netzwerks für Bildung, Forschung und Innovation auf LinkedIn hervorgeht. Mit Swissnex Bridge sollen Schweizer Unternehmen mit dem Ökosystem Silicon Valley bei San Francisco verbunden werden, heisst es in einer Mitteilung. Das Programm wird von der in San Francisco ansässigen Swissnex-Vertretung in Zusammenarbeit mit der von Bern aus operierenden Organisation Swiss USAccelarator erarbeitet. Ziel ist, Schweizer Unternehmen einen Einblick in die amerikanische Geschäftskultur zu vermitteln und ihr unternehmerisches Wachstum zu fördern. Dazu dient der Ausbau von Netzwerken und die Vermittlung zu lokalen Geschäftspartnern in den USA.

Das Programm erstreckt sich über sieben Tage. Die Veranstaltungen der ersten beiden Tage am 19. und 20. August finden in Bern statt. Vom 26. bis zum 30. August werden dann in San Francisco Workshops und Besichtigungen in den Technologiezentren des Silicon Valley durchgeführt. Bewerbungen können bei Kaspar Zimmerli, Gründer von Swiss USAccelerator, eingereicht werden. ce/ww

Meinungen

Ältere Ausgaben