Sommerflugplan bringt mehr Transatlantik- und neue Europaflüge

21 March 2024 14:58

Partner

Kloten ZH - Ab dem Flughafen Zürich werden im Sommerflugplan 2024 insgesamt 200 Destinationen von 62 Fluglinien angeflogen. Ausgebaut werden die Transatlantikflüge und auch die in europäische Städte. Neu fliegt Swiss dreimal pro Woche nach Seoul.

Der Flughafen Zürich hat den Sommerflugplan 2024 veröffentlicht. Laut Medienmitteilung gibt es darin mehr Transatlantik- und neue Europaflüge. Die Anzahl direkt bedienter Destinationen steigt auf 200. Das sind neun Destinationen mehr als im Sommer 2023. In diesem Sommer werden die insgesamt 200 Ziele von 62 Fluglinien angeflogen. Die Linien Swiss und Edelweiss eröffnen neue Routen nach Ost- und nach Nordeuropa.

Swiss eröffnet eine neue Verbindung und fliegt ab dem 7. Mai dreimal pro Woche von Zürich in die südkoreanische Hauptstadt Seoul. Auch baut Swiss ihre Verbindungen nach Nordamerika aus. Neu fliegt sie ab dem 28. März Washington und ab dem 10. Mai Toronto an. Weiter nimmt Delta Air Lines ihre Verbindung nach Atlanta wieder auf. Und Tunisair kehrt nach einem dreijährigen Unterbruch nach Kloten zurück. Tunisair verbindet Zürich zweimal wöchentlich mit Tunis sowie einmal wöchentlich mit Djerba.

Edelweiss fliegt über die Sommermonate neu täglich nach Vancouver und bedient ausserdem die Strecken Calgary, Tampa sowie Denver häufiger als bisher. Die Fluglinie baut die Frequenz nach Maskat und Phuket aus und verlängert ihre saisonale Verbindung nach Bogotá und Cartagena in Kolumbien vom Winter in den Sommer.

In Europa fliegt Swiss siebenmal pro Woche nach London-Gatwick. Eurowings nimmt die Strecke Berlin-Zürich mit bis zu elf Flügen pro Woche auf, währenddessen easyJet sein Angebot nach Berlin auf bis zu acht wöchentliche Flüge erhöht. Die italienische ITA Airways erhöht die Frequenz auf der Strecke Rom-Zürich auf zwei tägliche Flüge. Swiss fliegt neu in die Slowakei und nach Rumänien.

Ausgeweitet werden auch die Flugverbindungen in die Ferienziele in Spanien und Griechenland sowie nach Schanghai und Hongkong. ce/gba 

Meinungen