Scienceindustries betont Nachhaltigkeit durch Innovation

24 Mai 2024 12:35

Partner

scienceindustries

Kaiseraugst AG - Scienceindustries hat sich bei seiner 142. Generalversammlung zur Nachhaltigkeit bekannt. Für den Wirtschaftsverband sind Chemie, Pharma und Life Sciences Teil der Lösung. Fünf neue Mitglieder wurden in den Vorstand gewählt.

Das Thema Nachhaltigkeit ist bei der 142. Generalversammlung des Wirtschaftsverbands scienceindustries am 24. Mai 2024 im Zentrum gestanden. Die chemisch-pharmazeutische Industrie bekenne sich zu ihrer Verantwortung, heisst es in einer Medienmitteilung. Ein entsprechendes Positionspapier hat der Verband Chemie Pharma Life Sciences anlässlich der Generalversammlung lanciert.

„Unsere Mitglieder übernehmen Verantwortung, indem sie Nachhaltigkeit tagtäglich vorantreiben“, vornehmlich durch Innovationen, so Präsident Matthias Leuenberger. Ihm zufolge fusst Nachhaltigkeit auf drei Säulen: wirtschaftlicher Erfolg, soziale Verantwortung und ökologisches Gleichgewicht. Damit Chemie, Pharma und Life Sciences auch künftig ihren Beitrag leisten könnten, seien sie auf optimale Rahmenbedingungen angewiesen. Dazu zählt der Verband einen forschungsfreundlichen Standort, einen attraktiven Binnenmarkt, einen wettbewerbsfreundlichen Produktions- und Unternehmensstandort sowie weltweiten Marktzugang.

In diesem Zusammenhang betont scienceindustries auch die Bedeutung des Schutzes geistigen Eigentums. Die Schweiz habe mit der Modernisierung des Patentgesetzes die Qualität des Patentsystems erhöht und ihre Position im europäischen und internationalen Umfeld gestärkt. Angesichts des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds sollten Industrie und Gewerbe auch künftig auf ein eigenständiges, risikobasiertes Schweizer Chemikalienrecht zählen können, das mit der EU und dem Rest der Welt kompatibel ist.

Fünf Mitglieder wurden neu in den Vorstand gewählt: Thomas H. Ahrens (CABB AG), Dr. Luca Dalla Torre (Siegfried AG), Rebecca Guntern (Sandoz AG), Olivier Lambrechts (Arxada AG) und Jörg Storre (CSL Vifor). ce/mm

Meinungen

Ältere Ausgaben