Planzer bringt Schokoriegel von Mars neu mit E-Lastwagen

25 March 2024 14:17

Partner

Dietikon ZH/Baar ZG - Planzer transportiert die Produkte des Süsswarenherstellers Mars neu durch Lastwagen mit Elektroantrieb. Beliefert werden die grössten Schweizer Detailhändler Coop und der Migros-Genossenschafts-Bund.

Das Logistikunternehmen Planzer aus Dietikon und Süsswarenhersteller Mars mit Schweizer Sitz in Baar spannen laut einer Mitteilung für den Umweltschutz zusammen. Gemeinsam mit Mars setze Planzer auf einen „grünen Reifenabdruck" und transportiere mit seinen E-Lastwagen seit März 2024 Schoggiriegel und Co. leise und umweltfreundlich in die Regale der grössten Schweizer Detailhändler Coop und Migros-Genossenschafts-Bund.

In den Regionen Aargau und Solothurn beliefere der erster Schweizer Planzer-Lastwagen mit Elektroantrieb die Verteilzentren der Detailhändler Migros in Suhr AG und Coop in Wangen bei Olten SO. Die Initiative sei ein wichtiger Schritt im Netto-Null-Aktionsplan von Mars mit dem Ziel, die Emissionen bis 2030 um 50 Prozent zu senken.

Mars will nach eigenen Angaben die direkten Treibhausgasemissionen durch den Einsatz erneuerbarer Energien sowie durch Energieeffizienz reduzieren. Dabei mache das Unternehmen an allen 126 Produktionsstätten auf der ganzen Welt schon erhebliche Fortschritte bei der Reduzierung von Lebensmittel- und sonstigen Abfällen. Um das Zwei-Grad-Ziel des Pariser Übereinkommens zum Klimawandel zu erreichen, habe Mars sich zum Ziel gesetzt, die gesamten Treibhausgasemissionen in seiner Wertschöpfungskette im Vergleich zu den Emissionen von 2015 bis zum Jahr 2025 um 27 Prozent und bis 2050 um 67 Prozent zu reduzieren. ce/gba 

Meinungen

Ältere Ausgaben