Maerki Baumann siegt in Bankenranking

29 April 2024 10:14

Partner

ZHK

Zürich - Die Privatbank Maerki Baumann hat beim Ranking des Wirtschaftsmagazins „Bilanz“ den ersten Platz belegt. Unter 100 Bewerbern erhielt das Familienunternehmen diesen Preis zum ersten Mal.

Maerki Baumann, in Zürich angesiedelte Privatbank, konnte beim Ranking des Wirtschaftsmagazins „Bilanz“ erstmals als Gesamtsieger hervorgehen. Wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht, konnte das Familienunternehmen zudem den ersten Platz in der Kategorie Privatbanken belegen, wie schon 2017, 2021 und 2022. Als Kriterien für die Auszeichnung wurden die Kundennähe, bewährte Anlage- und Beratungsprozesse sowie ein kompetentes Team bewertet, heisst es in der Mitteilung. Dabei gehörten Transparenz, Kosten, Risikoaufklärung und Portfoliostruktur ebenso dazu wie die Berücksichtigung der Nachhaltigkeit von Anlagen. Zusätzlich wurde Maerki Baumann das Prädikat „Langjährige Qualitätsleaderin“ verliehen.

„Die kundenorientierte Unternehmenskultur und hohe Agilität von Maerki Baumann prägen die langfristig orientierte Weiterentwicklung unseres Familienunternehmens“, wird Dr. Stephan A. Zwahlen, CEO von Maerki Baumann & Co. AG, in der Mitteilung zitiert. „Neue Trends und Anlageopportunitäten nehmen wir zum Anlass, unser Angebot laufend zu ergänzen. So haben wir bereits vor fünf Jahren digitale Vermögenswerte bzw. Krypto-Anlagen in unser Dienstleistungs­angebot integriert. Des Weiteren wird das Bedürfnis vieler Kundinnen und Kunden im Bereich der Nachhaltigkeit ernst genommen, indem wir im Rahmen unserer Anlagetätigkeit Transparenz bezüglich ESG-Kriterien schaffen.“ ce/ww

Meinungen

Ältere Ausgaben