Inkoh AG realisiert Biochar Circle Switzerland

08 May 2024 14:46

Partner

Circ. EconomyNext GenerationsSVC

Chur/Landquart GR - Der Kanton Graubünden stellt der Inkoh AG ein Grundstück in Landquart zur Verfügung. Hier will die Tochter der Bündner Zindel United Holding AG einen Produktionsstandort für biogenen Kohlenstoff errichten. Im Biochar Circle Switzerland soll der Atmosphäre CO2 entzogen werden.

Die zur Zindel United Holding AG aus Maienfeld GR gehörende Inkoh AG will in Landquart einen neuen Hauptsitz und Produktionsstandort realisieren. Der Kanton Graubünden hat dafür eine Fläche von 7600 Quadratmetern für 60 Jahre im Baurecht zur Verfügung gestellt, informiert die Kantonsverwaltung in einer Mitteilung. Die Spezialistin für Pflanzenkohle plant auf dem Gelände ein Leuchtturmprojekt für die Herstellung von biogenem Kohlenstoff.

Konkret soll im Biochar Circle Switzerland Pflanzenkohle im Pyrolyseverfahren hergestellt werden. Das Verfahren zähle „zu den wissenschaftlich anerkannten Negativ-Emissionstechnologien und gehört derzeit zu den effektivsten Methoden, CO2 aus der Atmosphäre zu entziehen“, schreibt die Kantonsverwaltung. „Der Kanton Graubünden erhält mit der Projektrealisierung der Inkoh AG am Standort Landquart eine führende Partnerin im Bereich Cleantech sowie eine signifikante Produzentin von Biochar Carbon Removal mit CO2-Ausgleichszertifikat made in Graubünden.“ ce/hs

Meinungen

Ältere Ausgaben