InnoFind zeigt Kunden und Kundinnen von Onlineshops auf ihre individuellen Vorlieben abgestimmte Produkte an. Bild: zVg/InnoFind

Geschmacksbasierte Produktsuche von InnoFind überzeugt im Test

02 März 2023 14:05

Partner

Thun BE - InnoFind hat seinen Algorithmus für die geschmacksbasierte Produktsuche in einem Versuch mit Partner OTTO Österreich getestet. Er zeigt, dass das digitale Werkzeug Konversionsrate und Umsatz steigert. Nutzenden werden ihren individuellen Vorlieben entsprechende Produkte angeboten.

InnoFind hat einen auf Maschinelles Lernen basierenden Algorithmus entwickelt, der Kunden und Kundinnen von Online-Shops Produkte anzeigt, die ihren individuellen Vorlieben entsprechen. Gemeinsam mit Partner OTTO Österreich hat das Thuner Jungunternehmen seine geschmackbasierte Produktsuche nun im mehrmonatigen Versuch getestet, informiert InnoFind in einer Mitteilung. „Die Resultate haben die Erwartungen übertroffen“, heisst es dort. 

Konkret konnte die Konversationsrate der Besuchenden des Online-Shops über die geschmacksbasierte Produktsuche um 2,15 Prozent gesteigert werden. Zudem legte der durchschnittliche Bestellwert um 1,5 Prozent zu. Mehr als acht von zehn Nutzenden habe die neue Art gefallen, Produkte in tiefen Sortimenten zu finden, schreibt InnoFind. 

Der mehrmonatige Feldversuch mit mehreren hunderttausend Nutzenden stellt für das 2021 gegründete Jungunternehmen einen wichtigen Meilenstein dar. „Bis anhin konnten wir bereits aufzeigen, dass InnoFind die User Experience im Webshops mit tiefen Sortimenten stark verbessert“, erläutert InnoFind-Mitgründer Ramon Herzig. „Dank dem gross angelegten A/B Test ist nun auch validiert, dass die Shop-Conversion Rate durch InnoFind markant erhöht wird.“ hs

Meinungen

Ältere Ausgaben