Gebert Rüf Stiftung fördert drei Start-ups aus Bern und Zürich

13 Mai 2024 15:23

Partner

be-advanced

Bern/Zürich - Die Gebert Rüf Stiftung unterstützt im Rahmen des InnoBooster-Programms drei neue Projekte mit je 150'000 Franken. Die Start-ups sind Pace Locator aus Bern sowie UpCircle und Layered aus Zürich.

Drei neue Projekte werden laut eines Artikels bei startupticker.ch von der Gebert Rüf Stiftung in Basel im Rahmen des InnoBooster-Programms mit je 150‘000 Franken unterstützt, um ihre Entwicklung zu beschleunigen. Die ausgewählten Stipendiaten arbeiten an neuen Lösungen zur Vorhersage von Herzstillstand, zur Verbesserung des Kunststoff- und Kartonrecyclings und zur Bekämpfung des Arbeitskräftemangels im Baugewerbe, heisst es weiter. 

Die Begünstigten des InnoBooster-Stipendiums sind Emily Thompson von der Berner Fachhochschule (BFH) und ihr Projekt Pace Locator. Der Pace Locator soll Kardiologen ein Instrument an die Hand geben, mit dem sie die Ursache einer durch Herzschrittmacher ausgelösten Herzinsuffizienz erkennen können, bevor es zu spät ist, heisst es in dem Artikel. Gegenwärtig entwickeln etwa 20 Prozent der Patienten innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre nach der Implantation eines Herzschrittmachers eine Herzinsuffizienz als direkte Folge der künstlichen Stimulation durch den Herzschrittmacher.

Derzeit gibt es für Kardiologen keine Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit vorherzusagen, dass Patienten zu den 20 Prozent gehören. Die Software von Pace Locator verwandelt das 12-Kanal-EKG in einen visuellen Leitfaden, der anzeigt, wie gut die linke und die rechte Seite des Herzens synchron schlagen.

UpCircle ist ein B2B-Cleantech-Start-up, das sich auf die Steigerung der Effizienz des Recyclings von Kunststoffen und Papier/Karton konzentriert. Es wurde von Hendrik Kolvenbach von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) gegründet.

Eliott Sounigo, ebenfalls von der ETH, hat angesichts des Fachkräftemangels der Bauwirtschaft mit „Layered“ autonome, mobile Roboter eingeführt. ce/gba 

Meinungen

Ältere Ausgaben