Galderma realisiert weltweit grössten Börsengang

02 April 2024 11:48

Partner

GZA

Zürich/Zug - Die Kotierung an der Schweizer Börse hat Galderma knapp 2,3 Milliarden Franken eingebracht. Damit stellt das Pharmaunternehmen im ersten Quartal 2024 weltweit den grössten Börsengang. Das globale Emissionsvolumen insgesamt erreichte 23,7 Milliarden Dollar.

Der weltweit grösste Börsengang im ersten Quartal 2024 kam aus der Schweiz: Die Kotierung der Galderma Group AG aus Zug an der SIX Swiss Stock Exchange hat dem auf Dermatologie spezialisierten Pharmaunternehmen knapp 2,3 Milliarden Franken eingespielt, informiert EY in einer Mitteilung zu seinem aktuellen IPO-Barometer. Das Volumen des Galderma-Börsengangs fiel damit so hoch aus, wie die Summe aller Börsengänge in der Schweiz 2023.

„Nach dem erfolgreichen Börsengang von Galderma hoffen wir, dass ein wichtiger Impuls gesetzt werden konnte, welcher weitere Dynamik am Schweizerischen Kapitalmarkt auslösen wird“, wird Tobias Meyer in der Mitteilung zitiert. Auch hinsichtlich der Entwicklung der Börsengänge weltweit ist der Leiter Transaction Accounting und IPO Services bei EY in der Schweiz „vorsichtig optimistisch“. Meyer stützt sich dabei auf die weltweit sinkende Inflation und die Tendenz der Zentralbanken, „zu einer Senkung der Leitzinsen“ überzugehen.

Im Berichtsquartal fiel die Zahl der Börsengänge weltweit mit 287 Transaktionen um 7 Prozent geringer als im Vorjahresquartal aus. Das Emissionsvolumen zog dagegen gleichzeitig von 22,1 Milliarden auf 23,7 Milliarden Dollar an. Dabei konnten Europa und Amerika eine positive Entwicklung verbuchen. In der Region Asien und Pazifik fielen hingegen sowohl die Zahl der Transaktionen als auch das Emissionsvolumen deutlich geringer als im Vorjahresquartal aus.

Nach Branchen betrachtet spielten Healthcare und Life Sciences mit einem Sprung um 280 Prozent auf 5,9 Milliarden Dollar das höchste Emissionsvolumen ein. Die höchste Zahl der Börsengänge konnte mit 59 Transaktionen die Technologiebranche verbuchen. ce/hs

Meinungen

Ältere Ausgaben