Energieportal Schweiz unterstützt bei Suche nach Fachkräften

19 Mai 2023 12:53

Partner

Bergdietikon AG - Das Energieportal Schweiz bietet neu Hilfe bei der Suche nach Fachkräften an. Die Informations- und Beratungsplattform für Energiefragen und Gebäudetechnik arbeitet dabei mit dem Netzwerk von Haus-Netz zusammen.

Das Energieportal Schweiz bietet aufgrund des wachsenden Mangels an Fachkräften ab Juni seine Unterstützung bei der Suche an. Laut einer Medienmitteilung der Informations- und Beratungsplattform für Energiefragen und Gebäudetechnik mit Sitz in Bergdietikon fehlen gerade in der Gebäudebranche Fachleute.

Dieser Mangel dürfte sich noch verschärfen, heisst es weiter. Immerhin müssten den Angaben zufolge rund 900‘000 fossile Heizungen durch  klimaneutrale Systeme ersetzt werden. Dazu müsse eine Million Gebäude energetisch saniert und deren Energieversorgung auf erneuerbare Energien umgestellt werden.

„Wir erreichen die Energieziele nur mit genügend Fachkräften", wird dessen Gründer Richard Osterwalder zitiert. „Dafür setzt sich das energieportalschweiz.ch ein.“ 

Das energieportalschweiz.ch vermittelt selbst kein Personal. Osterwalder hat vor dem Energieportal Schweiz schon die Beratungsplattform Haus-Netz gegründet und war bis 2019 CEO der im Bereich Heiz- und Solarsysteme tätigen Weishaupt-Gruppe. ce/gba 

Meinungen

Ältere Ausgaben