Dietikon lädt zum Sommerfest ein

24 Mai 2024 14:12

Partner

Limmatstadt

Dietikon ZH - Das Dietiker Sommerfest 2024 findet an drei Tagen vom 7. bis 9. Juni im Zentrum von Dietikon statt. Für das Töggeli-Spassturnier werden noch Zweier-Teams gesucht. Es findet am Samstag, 8. Juni, von 13 bis 15 Uhr statt.

Die Stadt Dietikon lädt am Wochenende vom 7. bis 9. Juni zum diesjährigen Sommerfest im Stadtzentrum ein. Das „Sommerfest mit Street Food“ beginnt laut Ankündigung auf der Internetseite „Dietikon bewegt“ am Freitag, 7. Juni, um 17 Uhr und geht an diesem Tag bis 23 Uhr. Musikalische Darbietungen gibt es von der Musikschule Dietikon, dem Rapper EAZ und den Audioboomers.

Das Fest biete „3 Tage Festlichkeiten mit gutem Essen und Musik“, so die Veranstaltenden. „Unser Fest ist ein Zeichen dafür, dass wir alle zusammengehören, auch wenn wir unterschiedlich sind“, heisst es weiter.

Am Samstag, 8. Juni, startet das Töggeli-Fun-Turnier am Sommerfest. Dafür werden noch Zweier-Teams gesucht, heisst es in einer Mitteilung von Dietikon bewegt. Treffpunkt für das Spass-Turnier ist am Samstag gegen 12.30 Uhr im Zentrum Dietikon beim Zelt. Der Startschuss des Turniers ist für 13 Uhr geplant und es soll bis 15 Uhr gehen. Teilnehmer aller Altersstufen treten gegeneinander an. Und: Mitspielen kann jeder, der in den Tischkicker hineinsehen kann, heisst es in der Einladung zu dem Turnier. 

Auch am Samstag geht das Sommerfest mit einem grossen Musikangebot an den Start. So gibt es, wie auch am folgenden Sonntag, ab 11.30 Uhr Strassenmusik in Dietikon. Schluss des Festes ist am Samstag um 23 Uhr und am Sonntag um 18 Uhr.

An allen Tagen gibt es auch das Vorurteilsorakel zu besuchen. Das ist eine partizipative Kunstinstallation im öffentlichen Raum zum Thema Vorurteile. Als Mitmach-Kunstprojekt tourt das Projekt durch die Schweiz und sucht den Dialog mit den Menschen, heisst es auf der Internetseite des Projekts. ce/gba 

Meinungen

Ältere Ausgaben