Drohnen sollen künftig das Management von Unfällen in Städten verbessern. Bild: zVg/Dätwyler IT Infra

Dätwyler IT Infra holt Drohnen ins Unfallmanagement

13 Oktober 2023 08:30

Partner

Altdorf - Dätwyler IT Infra spannt mit Drone Harmony aus Dübendorf ZH und dem chinesischen Unternehmen DJI zusammen. Die Partner wollen Drohnen bei Unfällen in Städten einsetzen. Sie sollen Erste-Hilfe-Kits bereitstellen sowie Echtzeitbilder an Rettungskräfte liefern.

Das Urner Unternehmen Dätwyler IT Infra hat eine Partnerschaft mit der Firma Drone Harmony aus Dübendorf und dem chinesischen Drohnenhersteller DJI geschlossen, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Das Ziel ist es, dank Drohnen eine schnellere und bessere Reaktion auf Unfälle in Städten zu ermöglichen.

Konkret sollen Drohnen direkt zum Unfallort fliegen und sich mit hochauflösenden Kameras ein Bild der Lage verschaffen. Diese Daten sollen in Echtzeit an Rettungskräfte weitergeleitet werden. Gleichzeitig sollen Drohnen mit Erste-Hilfe-Kits ausgestattet werden und diese rasch am Unfallort bereitstellen.

Dätwyler IT Infra bringt seine Outdoor Smart Modular Data Center in die Partnerschaft mit ein. Diese auf Edge Computing basierenden Einheiten werden an mehreren Orten in der Stadt installiert. Sie ermöglichen eine Echtzeit-Datenverarbeitung ganz in der Nähe der Orte, an denen die Daten generiert werden. Dank dieser Einheiten können die von den Drohnen gesammelten Daten in Echtzeit an die Rettungskräfte übermittelt werden. DJI unterstützt das Projekt mit seinen Drohnen, Drone Harmony bringt sein Fachwissen bei der Steuerung von Drohnen in die Partnerschaft mit ein.

„Die Zukunft der Smart Cities entwickelt sich vor unseren Augen, und die Partnerschaft von Dätwyler mit DJI und Drone Harmony ist ein gutes Beispiel dafür, wie innovative Technologie das Unfallmanagement revolutionieren kann”, heisst es seitens Dätwyler IT Infra.

Dätwyler IT Infra wird sich vom 16. bis 20. Oktober auf der Technologiemesse GITEX GLOBAL in Dubai präsentieren. ce/ssp

Meinungen

Ältere Ausgaben