Climeworks holt für Lego CO2 aus der Luft

27 March 2024 08:38

Partner

ZHKGZAInnovation Zürich

Zürich/Billund - Climeworks und Lego haben eine langfristige Vereinbarung zur Reduzierung von Kohlendioxid beim Spielwarenhersteller geschlossen. Mit dem Auftrag in Höhe von 2,4 Millionen Dollar soll Lego auf dem Weg zur Nettonull-Emission begleitet werden. In die Vereinbarung ist auch die Lego-Mutter KIRKBI eingebunden.

Climeworks und die Lego Gruppe haben eine Vereinbarung zur Reduzierung von Kohlendioxid in der Atmosphäre über einen Zeitraum von neun Jahren abgeschlossen. Laut einer Medienmitteilung hat der Auftrag ein Volumen von 2,4 Millionen Dollar. Climeworks setzt seine  Technologie zur Entfernung von Kohlendioxid durch direkte Abscheidung aus der Luft in allen Unternehmensbereichen von Lego ein. Die Vereinbarung ist Teil der Strategie des dänischen Spielwarenherstellers, seine CO2-Emissionen auf netto Null zu reduzieren.

Climeworks hat eine ähnliche Vereinbarung in Höhe von 405‘000 Dollar mit dem Lego-Mutterkonzern KIRKBI geschlossen.

Die mit beiden Unternehmensgruppen geschlossenen Vereinbarungen entsprechen den Zielsetzungen der UN-Klimaorganisation IPCC sowie den Industriezielen zur Unterstützung des Pariser Klimaabkommens von 2015.

„Wir wollen, dass unsere Kinder einen gesunden Planeten erben - und wir sind entschlossen, unseren Teil dazu beizutragen, dass dies gelingt. Um erfolgreich zu sein, müssen wir Massnahmen ergreifen, um einen systemischen Wandel voranzutreiben“, wird Annette Stube, Chief Sustainability Officer der LEGO Gruppe, in der Mitteilung zitiert, „Deshalb arbeiten wir mit Innovatoren wie Climeworks zusammen. Ihre Technologie kann uns und der Gesellschaft als Ganzes helfen, die Netto-Null-Zukunft zu verwirklichen, die notwendig ist, um unseren Planeten für kommende Generationen zu schützen.“ Michael Skou, Leiter der Abteilung Strategie und Nachhaltigkeit bei KIRKBI, verspricht sich von der langfristigen Partnerschaft mit Climeworks die Entwicklung innovativer Technologien zur Bekämpfung des Klimawandels.

Climeworks ist eine Ausgliederung der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) und hat seinen Sitz in Zürich. ce/ww

Meinungen