Textilcolor eröffnet Niederlassung in der Türkei

13 February 2024 12:49

Partner

Sevelen SG - Die Textilcolor AG hat eine neue Niederlassung in der Türkei eröffnet. Die Tochtergesellschaft Textilcolor Turkey Kimya A.S hat ihren Sitz in Osmangazi in der westtürkischen Provinz Bursa.

Die Textilcolor AG aus Sevelen hat laut Medienmitteilung eine neue Niederlassung in der Türkei eröffnet. Seit Januar stehe das Team mit  Adnan Saka, Alptekin Yildirim und Caner Cakiroglu für die Kundenbetreuung bereit. Sitz der neuen Tochtergesellschaft Textilcolor Turkey Kimya A.S ist die Stadt Osmangazi in der westtürkischen Provinz Bursa.

Textilcolor ist seit 2010 in der Türkei tätig. Neben der neuen türkischen wurde 2023 auch eine brasilianische Niederlassung eröffnet, die Textilcolor Brasil Ltda mit Sitz in Itajai an der Südatlantikküste.

Textilcolor bietet ein breites Sortiment an Spezialitätenchemie für die Textilbranche an. Dabei setzt das Unternehmen auf die Kreislaufwirtschaft und entwickelt biologisch abbaubare Produkte. Das Unternehmen hat sich 2023 einer internationalen Initiative angeschlossen, die chemische Schadstoffe aus der Produktion verbannen will.

Die Textilcolor AG ist der internationalen Initiative Zero Discharge of Hazardous Chemicals (ZDHC) beigetreten. Der in Amsterdam ansässigen gemeinnützigen Stiftung haben sich schon mehr als 150 Unternehmen aus der Chemiebranche angeschlossen. Sie setzt sich dafür ein, Schadstoffe aus der globalen Lieferkette der Modeindustrie zu verbannen.

Die Textilcolor AG wurde 1978 in Buchs SG gegründet. 1990 entstand die Textilcolor Holding AG mit den Unternehmen Textilcolor AG, Servotext Chemie AG, Textilcolor GmbH und Textilcolor Consulting AG. ce/gba 

Meinungen