Die Stadt Lugano, der Dagorà Lifestyle Innovation Hub als Leading House und Switzerland Innovation Park Ticino ein Wirtschaftsförderprogramm auf den Gebieten Mode und Lifestyle vorgestellt. Bild: zVg/Dagorà

Tessin erhält Innovation Booster für Mode und Lifestyle

01 February 2024 09:41

Partner

Lugano/Manno TI - Die Stadt Lugano, Dagorà Lifestyle Innovation Hub und der Switzerland Innovation Park Ticino haben gemeinsam ein Innovation Booster Programm für Mode und Lifestyle initiiert. Das Projekt, das auch von Innosuisse unterstützt wird, soll innovative Wirtschaft in der Region fördern.

Die Stadt Lugano, der Dagorà Lifestyle Innovation Hub als Leading House und Switzerland Innovation Park Ticino haben laut einer Medienmitteilung im Tessin ein Wirtschaftsförderprogramm auf den Gebieten Mode und Lifestyle ins Leben gerufen. Mit dem Bundesprogramm Innovation Booster starten die Initiatoren mithilfe von Innosuisse ein über vier Jahre terminiertes Projekt zur Entwicklung der regionalen Wirtschaft im Tessin.

Das Programm zielt auf die gemeinsame Entwicklung von Initiativen. Dabei soll die Zusammenarbeit zwischen Partnern wie Schweizer Forschungsinstituten und Akademien einerseits und nationalen und internationalen Unternehmen, Investoren und Endverbrauchern andererseits gefördert werden. Seitens Innosuisse wird dafür eine Summe von 2 Millionen Franken zur Verfügung gestellt. Bereits 2024 soll das Programm in drei Phasen – der Akquise von Mitfinanzierern, der Ideenfindung förderungswürdiger Projekte sowie einer anschliessenden Evaluierung und Prämierung – in Angriff genommen werden.

„Lugano als Stadt will sich an die Spitze von Innovation stellen“, wird Michele Foletti, Bürgermeister von Lugano, in der Mitteilung zitiert. „Projekte und Programme wie dieses sollen dazu beitragen, Innovation zu beschleunigen. Die Stadtverwaltung wird dazu breite Netzwerke der Zusammenarbeit schaffen, stärken und unterstützen.“

Stefano Rizzi, Direktor des Amtes für Wirtschaft und Arbeit im Kanton Tessin, ist überzeugt, dass das Projekt wirkungsvoll demonstriert, wie innovativ, wettbewerbsfähig und attraktiv die Region ist.

„Das Lifestyle Tech Competence Center Association ist stolz darauf, als Partner an dem Programm teilzunehmen. Unser Team ist auf die Herausforderungen des Innovationsprogramms gut vorbereitet“, erklärt Jelena Tašić, Generalmanagerin des Switzerland Innovation Parks Ticino/Lifestyle Tech Competence Center (LTCC). ce/ww

Meinungen