Teo Jakob bringt mit Lantal Teppiche auf den Markt

18 September 2023 11:25

Partner

Bern/Langenthal BE - Teo Jakob, Anbieter von Designmöbeln und Wohnaccessoires, hat gemeinsam mit Textilhersteller Lantal eine Teppichkollektion aufgelegt. Die Handtuftteppiche sind aus 100 Prozent Wolle und in fünf Farben erhältlich.

Teo Jakob bietet laut einer Mitteilung seine erste Teppichkollektion an. Dafür hat sich der Spezialist für Einrichtung und Innenarchitektur mit der Firma Lantal aus Langenthal zusammengetan, die auf anspruchsvolle Textilien für Flugzeuge und Züge spezialisiert ist.

Die Teppiche werden daher vollständig im Kanton Bern verarbeitet, gefärbt und getuftet. Der Schnittfloor besteht zu 100 Prozent aus Wolle und ist in fünf verschiedenen Farben erhältlich. Die Teppiche können in den Ladengeschäften von teo jakob in Bern, Genf und Zürich erworben werden.

„Wir sind mit teo jakob-Mitarbeitenden aus Genf, Bern und Zürich zu Lantal gereist“, berichtet Art Director Andrea Mandia in einem Video von teo jakob. „Wir haben die Farben ausgewählt und sogar die Fäden selbst kreiert." Die entstandene Kollektion, so findet er, „repräsentiert teo jakob wirklich“.

Mit Lantal habe teo jakob „den idealen Partner gefunden, um flexibel auf Kundenwünsche eingehen zu können“, sagt CEO Simon Flückiger an gleicher Stelle. „Die 100-prozentige Schweizer Produktion stellt Regionalität und gute Qualität sicher.“ Er sei „stolz und habe wirklich das Gefühl, die Teppichkollektion spiegelt zentrale Punkte von teo jakob wider: eine zeitlose Qualität, gute Qualität vom Material, Regionalität und am Ende vom Tag auch Nachhaltigkeit.“ ce/mm

Meinungen