Swiss AmCham Südkalifornien lanciert Avantgarde Award 2024

11 Juni 2024 13:38

Partner

Zürich/Irvine - Die Schweizerisch-Amerikanische Handelskammer (Swiss AmCham) Südkalifornien ruft auch 2024 zur Teilnahme an der Avantgarde Award Competition auf. Um diese Auszeichnung können sich Firmen, gemeinnützige Organisationen und Einzelpersonen mit Bezug zu beiden Ländern bewerben.

Die Swiss AmCham Südkalifornien lobt auch in diesem Jahr den Avantgarde Award aus. Er ehrt Unternehmen, gemeinnützige Organisationen oder Einzelpersonen aus, die die schweizerisch-amerikanischen Geschäftsbeziehungen auf zukunftsweisende, innovative und wirkungsvolle Weise fördern. Bewerbungen sind online möglich.

Dabei werden fünf Kriterien angelegt: Schaffung und Einführung von Technologie und Innovation, Schaffung von Arbeitsplätzen, wirtschaftliche Leistung, Verantwortungsbewusstsein sowie Engagement für Vielfalt, Gerechtigkeit und Integration. Der Gewinner des Avantgarde Award wird von einer Jury bestimmt, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern von Industrie, Behörden und akademischen Fachleuten beider Länder zusammensetzt. Dazu gehören Juroren der Universität Südkalifornien und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich.

Die drei besten Einreichungen werden zur Avantgarde-Gala am 8. November 2024 im California Club in Los Angeles eingeladen. Auf den Gewinner wird dort eine Laudatio gehalten. Ausserdem profitiert er von Swiss AmCham-Medienmitteilungen und Beiträgen in sozialen Medien sowie in schweizerischen und nordamerikanischen Medien.

Zusätzlich zum Avantgarde Award wird eine der Bewerbungen mit dem Stewardship Award ausgezeichnet. In diesem Jahr wird er für besondere Verdienste um die Kreislaufwirtschaft vergeben. ce/mm

Meinungen