Sustainable Switzerland startet neue Weiterbildung

23 February 2024 11:37

Partner

Zürich - Sustainable Switzerland hat ein neues Weiterbildungsangebot für KMU gestartet. Teilnehmende des NZZ-Angebots erhalten theoretisches und praxisnahes Wissen für die Transformation hin zum nachhaltigen Unternehmen.

Die NZZ-Initiative Sustainable Switzerland hat am 23. Februar 2024 ein neues Weiterbildungsprogramm gestartet. Es spricht kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Nachhaltigkeitsbeauftragte an, wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

Das Angebot bestehe aus frei zugänglichen Webinaren, Livesessions, Content-Formaten und lizenzpflichtigen, modularen Masterclasses. Die Masterclasses richten sich an Unternehmen, insbesondere KMU, deren Nachhaltigkeitsstrategie erfolgreich sein soll sowie an Nachhaltigkeitsbeauftragte, heisst es.

Sustainable Switzerland sieht gerade KMU mit grossen Herausforderungen konfrontiert. Diese Unternehmen sollen laut dem zitierten NZZ-CEO Felix Graf durch den „Erwerb und Ausbau von Nachhaltigkeitskompetenzen“ fit für heute und morgen gemacht werden. Teilnehmende bekommen in Webinaren theoretisch und praxisnah nützliche Informationen zu konkreten Nachhaltigkeitsfragen vermittelt. Dazu zählen der Umgang mit regulatorischen Vorgaben sowie der Einsatz von Softwaretools und künstlicher Intelligenz.

An der Entwicklung der Masterclasses hätten zwei Partner mitgewirkt: Swiss Climate, ein auf CO2-Management, Nachhaltigkeit und Energie spezialisiertes Beratungsunternehmen, sowie XU School of Sustainability, eine Online-Lernplattform für Nachhaltigkeitskompetenz.

Ergänzende Livesessions und Expertenrunden dienen dem weiteren Wissens- und Erfahrungsaustausch. In Kooperation mit ausgewählten Hochschulpartnern sollen künftig auch zertifizierte CAS- und MAS-Lehrgänge hinzukommen, heisst es. ce/heg

Meinungen